Ilona Weirich - Gesichtspunkte

Face reading – ideenfokussiert – Empfindung

Psycho-Physiognomik ist eine Möglichkeit, uns über das schauende und aufnehmende, fühlende Wahrnehmen auf unser Gegenüber einzulassen, um diesen bewusst und wertneutral in seiner Gänze zu erfassen und vorurteilsfrei zu erfahren.

Die 3 Archetypen/Grundmuster: Ruhenaturell, Bewegungsnaturell und Ideenaturell. Wir sind alle Mischformen aus diesen drei Grundtypen. Die Idee dieser idealen Typen erleichtert uns das Verständnis zuerst für uns selbst und für unser Gegenüber. Die Grundidee hilft uns zu verstehen, wie wir ticken! Was ist bzw. bedeutet nun eigentlich Typ bzw. Naturell aus physiognomischer Sicht?

Ideenfokussiert – introvertiert – Empfindungsnaturell

Der Entdecker oder Promoter verwirklicht sich auf der geistigen Ebene. Informationssammlung, ihre Verarbeitung und Verbesserung sowie Ideenreichtum sind seine Stärken. Diese Menschen wirken vibrierend und brauchen permanent Input/Reize. Sie sind kreativ und leicht zu begeistern und begeistern auch andere von ihren Ideen. Leider fehlt es manchmal am Durchhaltevermögen. Sie können sich rasch einen groben Überblick verschaffen und die neuen Ideen sprudeln. Diese Typen sind flexibel und anpassungsfähig. Sie fügen sich rasch in ein neues Umfeld ein und haben hohe soziale Kompetenz. Sie sind eher unvorsichtig.

Bei diesem Typ dominiert der Kopf/Stirn gegenüber dem Körper. Das Nervensystem und die Reizverarbeitung sind Stärken dieses Typs.

Jede Form ist auch in der Physiognomik eine Information. Ideenfokussierte/Empfindungsnaturelle haben feinste menschliche Antenne. Unablässig sind sie mit der Aufnahme und Verarbeitung von Reizen beschäftigt. Sie vergessen zu essen, zu schlafen. Verbesserungsvorschläge und neue Ideen sprudeln. Sachverhalte zu verbessern und zu verfeinern ist Lebenselexier. Die Verfeinerung zieht sich durch all ihre Gedanken und Handlungen. Dabei gehen sie sehr behutsam vor, um nichts oder niemanden zu verletzen. Die Interessen sind sehr vielfältig, was sich oft in einer bunten Biografie niederschlägt.