Ilona Weirich - Gesichtspunkte

Aktuelles

Im wunderschönen WIEN – Wochenendseminar am 6./7.10.2018

Basis-Seminar in Hannover am 15./16.9.2018 und am 10./11.11.2018

Sich und andere besser verstehen – Stärken erkennen

Zertifizierte Basisausbildung: Welche Potenziale und Stärken sind uns ins Gesicht geschrieben? Wenn Sie lernen wollen, was Ihr Gesicht und Ihr Körper über Sie aussagt, dann machen Sie mit!

  • Wer bin ich? Was kann ich? Was will ich?
  • Naturell-Lehre, Grundmotivation, wer bin ich?
  • Ohren, Trichter ins Innere, was lasse ich zu?
  • Nase, Charakter, was will ich?
  • Mund, Gefühle und Wünsche, wie erlebe ich?
  • Stirn, Kiefer, Potenziale, was kann ich?

Potenziale und Persönlichkeit sind Ansichtssache. Mit Physiognomik gehen wir auf Spurensuche!
Welche Potentiale und Stärken sind uns ins Gesicht geschrieben? Wenn Sie lernen wollen, welche Potenziale noch von Ihnen entdeckt werden wollen, sind Sie herzlich zu diesem Wochenende eingeladen.

Kosten 380,00 € inklusiv einer Kurzanalyse und speziellen Fotos
Skript und Getränke sind natürlich dabei

max. 12 Teilnehmer

Beginn Samstag und Sonntag um 10 Uhr, Ende am Samstag um 16:30 Uhr und am Sonntag um 15 Uhr,  Hotels in der Nähe und eine Wegbeschreibung schicke ich Ihnen gern zu. Fragen beantworte ich gern!


Basis-Webinar

Face Reading Organsprache  22. – 24.10.2018 und  4.- 7.02.2019

Flexibel auf Ihrem PC
Talente, Möglichkeiten, Potenziale sehen lernen. Das Menschenlesen mit der Psycho-Physiognomik ist ein zuverlässiges Instrument, um das Wesen und die Bedürfnisse und Talente zu entschlüsseln. Physiognomische Kenntnisse machen den Umgang mit uns und den Mitmenschen leichter.

Für Anfänger ein Schnupperkurs mit Basiswissen und für Wiederholer zur Vertiefung. Empathie und eine gute Beobachtungsgabe sind hilfreich, besonders wenn Sie dieses Wissen auch beruflich einsetzen wollen. Zuerst sich SELBST und dann ANDERE besser verstehen! ÜBEN, ÜBEN, ÜBEN!

Montag bis Donnerstag täglich von 19 – 20 Uhr, Menschenlesen lernen.
Kostenfreie Registrierung bei edudip

Fragen bitte an: ilona.weirich@gesichtspunkte.net
Kosten 100,– €

22.10.2018 Naturell-Lehre, Grundmotivation, wer bin ich?
23.10.2018 Ohren, Trichter ins Innere, was lasse ich zu?
24.10.2018 Nase, Charakter, was will ich?
25.10.2018 Mund, Gefühle und Wünsche, wie erlebe ich?


Wer bin ich? Was will ich? Was kann ich? Jede Form gibt eine Information!

„Das System der Menschenkenntnis , die Physiognomik, rückt immer mehr in den Fokus. Firmen, Speaker und Trainer nutzen dieses Tool inzwischen. Meine Erfahrung zeigt, dass diese Lehre schwer aus Büchern zu lernen ist. Aus der Theorie muss Praxis werden. Es am Menschen erkennen, was geschrieben steht – das ist die Kunst. Zusammenhänge erkennen und wertschätzend, respektvoll einsetzen ist das Ziel. Schubladendenken in eine Schublade packen und Menschen differenziert und komplex erkunden und erkennen ist der Nutzen. Motivation, Spannung, Potenziale und Talente werden zugeordnet und in Zusammenhang gebracht. An jedem Menschen, das erkennen, was ihn von den anderen unterscheidet, heißt Menschenkenntnis und macht enorm Freude und das Miteinander leichter.“  Ilona Weirich

Zertifizierte Basisausbildung Physiognomik und Organsprache

Information zum Seminar:

Datum: Ausgebucht
Modul 1: 02 – 03.06.2018
Modul 2: 14 – 15.07.2018
Modul 3: 22 – 23.09.2018
Modul 4: 27 – 28.10.2018
Modul 5: 24 – 25.11.2018

Kosten: 1.400,00 € inkl. Getränke und Seminarunterlagen

Teilnehmerzahl: Mind. 8 Teilnehmer, Max. 12 Teilnehmer
Anmeldefrist bis 02.05.2018

Akademie Altes Spital

Auch in 2019 geht diese Ausbildungsreihe weiter

Datum:
Modul 1: 23 – 24.02.2019
Modul 2: 23 – 24.03.2019
Modul 3: 27 – 28.04.2019
Modul 4: 18 – 19.05.2019
Modul 5: 06 – 07.07.2019


Intensive Basis-Ausbildung Physiognomik und Organsprache HANNOVER 2019 bei TRIAS, Lister Meile 63, 30161 Hannover

Wer bin ich? Was will ich? Was kann ich? Jede Form gibt eine Information!

„Das System der Menschenkenntnis , die Physiognomik, rückt immer mehr in den Fokus. Firmen, Speaker und Trainer nutzen dieses Tool inzwischen. Meine Erfahrung zeigt, dass diese Lehre schwer aus Büchern zu lernen ist. Aus der Theorie muss Praxis werden. Es am Menschen erkennen, was geschrieben steht – das ist die Kunst. Zusammenhänge erkennen und wertschätzend, respektvoll einsetzen ist das Ziel. Schubladendenken in eine Schublade packen und Menschen differenziert und komplex erkunden und erkennen ist der Nutzen. Motivation, Spannung, Potenziale und Talente werden zugeordnet und in Zusammenhang gebracht. An jedem Menschen, das erkennen, was ihn von den anderen unterscheidet, heißt Menschenkenntnis und macht enorm Freude und das Miteinander leichter.“  Ilona Weirich

Zertifizierte Basisausbildung Physiognomik und Organsprache

Information zum Seminar:

Datum:
Modul 1: 09. – 10.02.2019
Modul 2: 09. – 10.03.2019
Modul 3: 06. – 07.04.2019
Modul 4: 11. – 12.05..2019
Modul 5: 22. – 24.06.2019